Shiatsu wirkt entspannend auf Körper, Geist und Seele. Es fördert die Gesundheit und das Wohlbefinden. Shiatsu kann als ergänzende Therapie bei akuten oder chronischen Erkrankungen oder vorbeugend eingesetzt werden und hilft:

  • bei beruflichem und sozialem Stress
  • bei Verspannungen und Schmerzen
  • bei Rückenbeschwerde
  • bei Schlafstörungen
  • bei Menstruationsbeschwerden
  • bei Kopfschmerzen und Migräne
  • bei Lern- und Konzentrationsschwäche
  • bei Hyperaktivität
  • bei psychosomatischen Beschwerden
  • bei Atemwegsbeschwerden
  • zur Unterstützung bei psychischen Prozessen
  • sich im Körper wohler zu fühlen
  • sich gehalten und geborgen zu fühlen
  • beim Wiederfinden der eigenen Mitte
  • körperliche und emotionale Spannungen loszulassen
  • die Haltung und Aufrichtung zu verbessern
  • die Verdauung anzuregen
  • das Immunsystem zu stärken
  • als Schwangerschaftsbegleitung

_MG_8620_810