In meinem Unterricht lenke ich die Achtsamkeit der SchülerInnen gezielt in den Körper und auf den Atem. Jeder Körper ist anders und hat andere Grenzen. So findet jeder sein eigenes Yoga.

Meine Stunden sind abwechslungsreich und haben zum Ziel:

  • In den Körperübungen ungesunde Bewegungsmuster zu erkennen und gesunde zu erlernen, Kraft und/oder Leichtigkeit in den Stellungen zu finden, die Körperwahrnehmung und Beweglichkeit zu fördern.
  • Bei den Atemübungen verschiedene Techniken kennen zu lernen und den Atem in den Körperübungen zu verlängern.
  • Während der Meditation Entspannung, Ruhe und Stille zu erfahren.

Aufgrund der vielen verschiedenen Übungen ist Ayur (=Hatha) Yoga für nahezu alle Menschen geeignet.

Ich habe meine Ausbildung bei Remo Rittiner, Ayur Yoga Center Zürich absolviert.

Bei ihm habe ich auch meine Ausbildung zur Yoga Therapeutin absolviert und im Mai 2016 abgeschlossen.